Hey EVBox Support

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Hey EVBox. Von der Einrichtung eines Kontos bis zur automatischen Rückerstattung finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Hey EVBox Support

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Hey EVBox. Von der Einrichtung eines Kontos bis zur automatischen Rückerstattung finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Alles was Sie über Hey EVBox wissen müssen

  1. Ihr Hey EVBox Konto erstellen
  2. Ihre Ladestation/-en aktivieren
  3. Ihre Karte oder Schlüsselanhänger aktivieren
  4. Benutzer zu Ihrem Konto einladen (Für Benutzerkonto)
  5. Benutzer zu Ihrem Konto einladen (Für Firmenkonto)
  6. Öffentliches Laden bei Ihrer/-n Station/-en aktivieren
  7. Manuelle Rückerstattung einrichten
  8. Automatische Rückerstattung einrichten
  9. Lade-Profil bei Ihrer/-n Station/-en einrichten

 


 

1. Ihr Hey EVBox Konto erstellen


Ihr Hey EVBox Konto einzurichten ist einfach.

1. Gehen Sie zu hey.evbox.com und wählen Sie Anmelden.
2. Geben Sie Ihren Namen, E-Mail Adresse und Passwort ein. Achten Sie darauf, dass Ihr Passwort mit den Sicherheitsbedingungen übereinstimmt.
3. Nachdem Sie auf Anmelden gedrückt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, um Ihr Konto zu aktivieren. Der Link ist für 24 Stunden gültig. Ihre Registrierung ist abgeschlossen, sobald Sie Ihr Konto aktiviert haben.

Wenn Sie sich das erste Mal anmelden, werden Sie durch den Prozess begleitet, um Ihr Konto einzurichten.

1. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus.
2. Danach wählen Sie Ihren bestimmten Konto-Typen aus. Aufgrund von rechtlichen Bedingungen und Abrechnungsanforderugnen, ist es wichtig, dass Sie entweder Firmenkonto, wenn Sie ein Geschäft betreiben oder Benutzerkonto auswählen, wenn Sie ein Privatnutzer sind. Die Funktionen hängen vom Benutzer-Typen ab.
3. Jetzt können Sie die gefragten Details eingeben und klicken auf Einrichtung beenden.

Sie werden automatisch zur Startseite weiter geleitet und Ihr Konto ist eingerichtet.

 


 

2. Aktivieren Sie Ihre Ladestation/-en


Es ist an der Zeit, Ihre Ladestation/-en zu aktivieren. Sie müssen diesen Schritt beenden, um Ihre Ladestation zu aktivieren, Ihre Einstellungen bearbeiten und alle Ladesitzungen verfolgen zu können.

1. Klicken Sie auf das Feld mit dem Pluszeichen unten rechts auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie Station aktivieren aus.
2. Füllen Sie alle das Dokument mit den Details der Station aus. Sie werden nach Ihrer Stations-ID und dem Sicherheitscode gefragt. Beides können Sie in dem Paket Ihrer Ladestation oder auf Ihrem Lieferschein finden. Sie können sich auch dafür entscheiden, einen Referenznamen für Ihre Station einzugeben. Klicken Sie nun auf Weiter.
3. Geben Sie Ihren Standort ein, entweder indem Sie Ihre Adresse angeben oder per Koordinaten. Klicken Sie nun auf Weiter.
4. Geben Sie die Rechnungsinformationen für Ihr Abonnement ein. Die Informationen werden aus Ihren Kontodaten kopiert, können aber bei Bedarf bearbeitet werden. Klicken Sie nun auf Weiter.
5. Wählen Sie Ihr Abonnement aus. Sie können auch eine Bestellnummer für Ihr Abonnement angeben. Klicken Sie nun auf Weiter.
6. Überprüfen Sie die Informationen, lesen und akzeptieren die Geschäftsbedingungen Ihres Abonnements. Klicken Sie nun auf Fertig.

Ihre Station ist jetzt aktiviert.

 


 

3. Aktivieren Sie Ihre Karte und Ihren Schlüsselanhänger


Sie müssen Ihre Karte und Ihren Schlüsselanhänger aktivieren. Dieser Schritt ist notwendig, um die Karte zum Laden zu benutzen und die Transaktionen zu verfolgen.

1. Klicken Sie auf das Pluszeichen unten rechts auf Ihrem Bildschirm und wählen Karte aktivieren.
2. Füllen Sie das Dokument mit allen wichtigen Details für die Karte aus. Hier wird unter anderem Ihre Vertragsnummer benötigt, welche auf der Rückseite Ihrer Karte oder Ihrem Schlüsselanhänger zu finden ist. Sie können hier auch einen Benutzernamen auswählen. Klicken Sie nun auf Weiter.
3. Geben Sie die Rechnungsinformationen für Ihr Abonnement ein. Die Informationen werden aus Ihren Kontodaten kopiert, können aber bei Bedarf bearbeitet werden. Klicken Sie nun auf Weiter.
4. Wählen Sie Ihr Abonnement aus. Sie können auch eine Bestellnummer für Ihr Abonnement angeben. Klicken Sie nun auf Weiter.
5. Überprüfen Sie die Informationen, lesen und akzeptieren die Geschäftsbedingungen Ihres Abonnements. Klicken Sie nun auf Fertig.

Ihre Karte ist nun aktiviert.

 


 

4. Laden Sie Benutzer zu Ihrem Konto ein - Firmen-Konten


Als Besitzer eines Firmen-Kontos können sie sowohl Kunden als auch Systemnutzer zu Ihrem Konto einladen.

Kunden: Sie können einen Kunden zu Ihrem Konto einladen. Der Nutzer bekommt ein Unterkonto und wird dadurch nur Dinge und Events in deren eigenem Unterkonto sehen. Kunden können Konten-Besitzer sein, was bedeutet, dass sie ihr Konto haben, als Unterkonto zu Ihrem Konto. Oder sie können Fahrer sein, was bedeutet, dass sie nur ihre zugeordneten Dinge sehen können aber keine Einstellungen ändern können. Die Fahrer haben Anspruch auf eine automatische Rückerstattung usw.

Systemnutzer: Als Geschäftsinhaber können Sie auch zusätzliche Systemnutzer zu Ihrem Konto einladen. Sie können ihnen eine oder beide der folgenden Eigenschaften/Rollen zuweisen:

Account Admin: Dies ist ähnlich wie ein Kontoinhaber. Sie können andere Personen, wie z.B. Familienmitglieder, einladen, Ihre Ladestation zu benutzen und ihre Ladevorgänge zu verfolgen, indem Sie ihnen die Rolle des Kontoverwalters zuweisen.

Stations-Account Admin: Diese Rolle ermöglicht es einem Benutzer, bei der Lösung von Problemen zu helfen, die auf Ihrer Station aus der Ferne auftreten könnten. Sie könnten beispielsweise Ihr lokales Installationsprogramm als Stations-Account Admin zu Ihrem Konto einladen. Beachten Sie, dass er keinen Zugang zu Ihren Rechnungsdaten erhält.


Um einen neuen Nutzer einzuladen, navigieren Sie die Benutzerseite in das Seitenleisten-Menü.

1. Wählen Sie, ob Sie einen Kunden oder Systemnutzer einladen wollen, indem Sie zu einer der beiden Seiten navigieren.
2. Klicken Sie auf das Pluszeichen unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
3. Tragen Sie die E-Mail Adresse des Nutzers ein, welchen Sie einladen möchten.
4. Weisen Sie dem Nutzer eine oder mehrere Eigenschaften/Rollen zu. Klicken Sie nun auf Einladung versenden.

Der Nutzer ist nun eingeladen.

 


 

5. Laden Sie Nutzer zu Ihrem Konto ein - Kunden-Konten


Wenn Sie möchten, können Sie Nutzer zu Ihrem Konto hinzufügen und ihnen eine oder beide der folgenden Eigenschaften/Rollen zuweisen:

Account Admin: Das ist ähnlich zu einem Kontoinhaber. Sie können andere Personen wie Familienmitglieder einladen Ihre Station zu nutzen oder die Ladesitzungen zu verfolgen, indem Sie ihnen die Rolle als Kontoinhaber übertragen.

Stations-Account Admin: Diese Rolle erlaubt dem Nutzer alle Fehler, welche im Zusammenhang mit der Station auftreten aus der Ferne zu beheben. Sie könnten zum Beispiel Ihren Installateur zu Ihrem Konto einladen als Stations-Account Admin. Wichtig: Ihr Installateur bekommt dadurch keinen Zugang zu Ihren Rechnungsinformationen.


Um einen neuen Nutzer einzuladen, navigieren Sie die Benutzerseite in das Seitenleisten-Menü.

1. Klicken Sie auf das Pluszeichen unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
2. Tragen Sie die E-Mail Adresse des Nutzers ein, welchen Sie einladen möchten.
3. Weisen Sie dem Nutzer eine oder mehrere Eigenschaften/Rollen zu. Klicken Sie nun auf Einladung versenden.

Der Nutzer ist nun eingeladen.

 


 

Wichtig: Öffentliches Laden wird derzeit in Deutschland und Portugal von EVBox aufgrund rechtlicher Beschränkungen nicht angeboten.

6. Öffentliches Laden bei Ihrer/-n Station/-en aktivieren


Durch die öffentliche Ladefunktion des Hey EVBox Business-Abonnements profitieren Sie von:

    • Zusätzliche Einnahmen, um Ihre Hardware-Investitionen wieder zu erhalten.
    • Erhöhte Aufmerksamkeit, da die Station/-en auf verschiedenen öffentlichen Gebührenkarten angezeigt werden.
    • Automatisierte Rechnungsstellung, um den Fahrern die Mühe des Geldeinzugs zu ersparen. Hey EVBox nimmt Ihnen diese Verantwortung von den Schultern.

    Öffentliches Laden Ihrer Station/-en kann mit Hey EVBox so einfach sein.

    Schritt 1: Details für die Rückerstattung angeben

    Damit wir wissen, wohin wir Ihre potenziellen Einnahmen zahlen sollen, benötigen wir zunächst Ihre Bankdaten.

    1. Öffnen Sie Ihr Benutzerkonto oben rechts auf Ihrem Bildschirm und wählen Konto.
    2. Gehen Sie zum Rückerstattung Feld.
    3. Geben Sie die Bankdaten der Person ein, welche die Rückerstattung erhalten soll.
    4. Lassen Sie den Erstattungssatz leer, dieser wird für die private Abrechnung verwendet.
    5. Klicken Sie nun auf Speichern.


    Schritt 2: Machen Sie Ihre Station öffentlich

    1. Klicken Sie auf Station im Seitenmenü
    2. Wählen Sie die Station, welche Sie öffentlich machen möchten.
    3. Gehen Sie zum Ladefunktionen Feld.
    4. Klicken Sie die Öffentliches Laden Checkbox an.
    5. Das Tariffeld wird automatisch geöffnet. Tragen Sie die Gebühr ein, die Sie für den Energieverbrauch festlegen möchten. Klicken Sie nun auf Sichern, um Ihre Station öffentlich zu machen.


     


     

    7. Manuelle Rückerstattung einrichten


    Durch die manuelle Rückerstattung von Hey EVBox können Sie die Nutzung Ihrer Station beim Aufladen eines Firmenwagens zu Hause leicht verfolgen. Sie zahlen Ihrem Versorgungsunternehmen den Strom und können dies als Ausgabe bei Ihrem Arbeitgeber geltend machen.

    Schritt 1: Erstattungssatz eingeben

    Geben Sie einen Rückerstattungssatz ein, der auf alle privaten Ladesitzungen in Ihrem Konto angewendet wird.

    1. Öffnen Sie Ihr Benutzerprofil oben rechts auf Ihrem Bildschirm und wählen Konto.
    2. Gehen Sie zum Rückerstattung Feld.
    3. Geben Sie den Satz, der Ihnen erstattet werden soll, in das Feld Erstattung Satz ein. Dieser Satz ist ein Betrag in Ihrer Währung pro kWh, der erstattet werden soll.
    4. Der Tarif ist ein bestimmter Betrag pro kWh, der bei privaten Transaktionen verbraucht wird.
    5. Klicken Sie nun auf Speichern.


    Schritt 2: Laden Sie die Transaktionsgeschichte der Station herunter

    Dank der Information, welche man der Transaktionsgeschichte entnehmen kann, bekommen Sie eine Überblick über den Betrag, welchen Sie erstattet bekommen.

    1. Gehen Sie zu Station → Management.
    2. Wählen Sie Ihre Station aus.
    3. Navigieren Sie zu dem Transaktionen Feld.
    4. Filtern Sie nach dem Zeitraum, für den Sie die Transaktionen herunterladen möchten, indem Sie die Daten Von und Bis mit Hilfe des Kalenders auswählen.
    5. Klicken Sie nun auf Download.
    6. Wählen Sie CSV oder PDF, je nachdem, in welchem Format Sie die Transaktionshistorie herunterladen möchten.


    Die heruntergeladene Datei fasst den Betrag zusammen, der Ihnen zurückerstattet werden sollte, und zeigt, wie viel davon für jede Transaktion anfällt.

     


     

    8. Automatische Rückerstattung einrichten


    Mit der automatisierten Rückerstattung von Hey EVBox können Sie die Ladesitzungen Ihrer Mitarbeiter automatisch verfolgen, wenn sie ein Firmenfahrzeug bei ihnen zu Hause aufladen. Hey EVBox wird Ihnen - als Arbeitgeber oder Flottenmanager - den Verbrauch in Rechnung stellen und diesen Betrag automatisch an Ihren Mitarbeiter zurückerstatten.

    Schritt 1: Fahrer einladen

    Wenn Sie ein Firmen-Konto haben, können Sie Mitarbeiter als Fahrer einladen.

    Wenn Sie einen Fahrer einladen, kann das System einen Rückerstattungssatz für das Konto festlegen. Der Tarif ist ein bestimmter Betrag in Ihrer Währung pro kWh, der bei privaten Transaktionen auf dem Konto dieses Fahrers berechnet wird.

    Wenn der Fahrer eingeladen ist, müssen sie ihr Konto aktivieren bevor sie weiter fortfahren können.

    Schritt 2: Guthaben im Fahrerkonto aktivieren

    Station/-en und Karte/-n für das Fahrer-Konto aktivieren um fortfahren zu können.

    Wählen Sie Ja wenn Sie gefragt werden: Möchten Sie diese Station einem bereits existierenden Konto zuweisen? Suchen Sie und wählen das Fahrer-Konto für welches Sie das Guthaben aktivieren möchten.

    Tipp: Wenn Sie sich über den Namen des Fahrer-Kontos unsicher sind, finden Sie ihn unter Konten in der Seitenleiste.

    Der Fahrer kann nun an den für ihn aktivierten Stationen mit den aktivierten Karten aufladen und die Rückerstattung erfolgt automatisch.

     


     

    9. Lade-Profil bei Ihrer/-n Station/-en einrichten


    Hey EVBox bietet eine Smart Charging Funktion names Charging Profiles. Mit Ladeprofilen können Sie die von einer Station bereitgestellte Energiemenge auf stündlicher, täglicher und wöchentlicher Basis planen.

    Schritt 1: Ladeprofil anlegen

    1. Navigieren Sie zu Station/-en → Ladeprofile.
    2. Klicken Sie auf das Pluszeichen unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
    3. Geben Sie einen Namen für Ihr Ladeprofil ein, welches dem Zweck des Profils gleicht.
    4. Geben Sie einen Maximalstrom (A) in das Feld ein.
    5. Erweitern Sie den Tag, den Sie einstellen möchten. Stellen Sie die maximale Stromstärke ab Mitternacht entsprechend Ihren Bedürfnissen ein.
    6. Klicken Sie auf + Hinzufügen, um eine neue Zeile zu erstellen.
    7. Wählen Sie eine Zeit aus, ab der Sie eine andere maximale Stromstärke anwenden möchten, indem Sie die Dropdown-Liste Von verwenden. 8. Geben Sie eine maximale Stromstärke für diesen neuen Zeitraum in das Feld Maximalstrom (A) ein.
    9. Sie können so viele verschiedene Zeiten auf stündlicher Basis hinzufügen, wie Sie möchten.
    10. Klicken Sie nun auf Speichern, um das Profil anzulegen. Bitte beachten Sie, dass die maximale Stromstärke für keinen Zeitraum höher sein kann als die für das gesamte Profil eingestellte maximale Stromstärke, damit Sie das Profil speichern können.


    Schritt 2: Ihr Ladeprofil einer Station zuweisen

    1. Gehen Sie zuStation/-en → Management.
    2. Suchen Sie und klicken auf die Station, welcher Sie die geplante Ladung zuweisen möchten.
    3. Klicken Sie nun auf das Ladeprofil Feld.
    4. Suchen Sie nach dem Profil, welches Sie der Station zuweisen möchten.
    5. Wählen Sie das Profil aus dem Dropdown aus.
    6. Klicken Sie nun auf Zuweisen.