Alles zur KfW Förderung für Wallboxen für Ihr Elektroauto

Die staatliche Förderbank KfW bezuschusst private Wallboxen für Elektroautos mit ihrem Förderprogramm 440 mit 900€ pro Ladepunkt.

Was wird bezuschusst?

Zuschuss für den Kauf und Anschluss von Ladestationen

Der Zuschuss Ladestationen für Elektroautos unterstützt sowohl die Anschaffung als auch die Installation von Ladestationen auf Stellplätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind. Folgende Kosten werden übernommen:

  • Gesamtkosten einer neuen Wallbox mit 11 kWh Ladeleistung
  • Kosten für den Einbau und den Anschluss der Wallbox (inklusive aller Installationsarbeiten)
  • Kosten im Zusammenhang mit intelligenter Steuerung

Ideal für Ihr Zuhause

EVBox Elvi als Komplettlösung

Müheloses Ladeerlebnis

EVBox Elvi kann an privaten Stellplätzen installiert werden, weswegen sie als Heimladestation, die lediglich privat zugänglich ist, perfekt geeignet ist. So wird Ihr Elektroauto jederzeit sicher und effizient geladen.

Optimale Leistung

EVBox Elvi kann direkt mit einer Ladeleistung von 11 kW ausgeliefert werden, sodass die Ladeleistung der Wallbox nicht erst mit Genehmigung von einem Elektriker auf 11 kW herunter geregelt werden muss.

Kostenlose Lademanagement-Software

Für Privatnutzer kann die Lademanagement-Software von EVBox kostenlos genutzt werden. Damit können Sie die verfügbare Leistung effizient nutzen und individuelle Ladeprofile erstellen.

Erneuerbare Energien

Mit EVBox Elvi kann Strom aus 100 % erneuerbaren Energien entweder aus der eigenen PV-Anlage oder mit einem entsprechenden Tarif über den Energieversorger bezogen werden.

  • ZUHAUSE
  • AC

Die ideale Wallbox für Ihr Zuhause

Leistungsstark, wartungsarm und zukunftssicher - EVBox Elvi bietet ein müheloses Ladeerlebnis zu Hause. Das modulare Design und die einfache Benutzeroberfläche machen das Laden von Elektrofahrzeugen und die Installation so einfach wie nie zuvor. Die intelligente und vernetzte Wallbox bietet Ihnen Echtzeit-Einblicke in Ladesitzungen sowie Fernsteuerung und -überwachung.

  • ZUHAUSE
  • AC

Die ideale Wallbox für Ihr Zuhause

Leistungsstark, wartungsarm und zukunftssicher - EVBox Elvi bietet ein müheloses Ladeerlebnis zu Hause. Das modulare Design und die einfache Benutzeroberfläche machen das Laden von Elektrofahrzeugen und die Installation so einfach wie nie zuvor. Die intelligente und vernetzte Wallbox bietet Ihnen Echtzeit-Einblicke in Ladesitzungen sowie Fernsteuerung und -überwachung.


LADELEISTUNG

Es kann auch eine Ladestation mit stärkerer Ladeleistung gekauft installiert werden, jedoch muss diese dann auf 11 kWh eingestellt sein.
1 Stunde Ladezeit
60 km
Reichweite
  • 11 kW
  • 22 kW

Zertifizierungen

  • CE
  • UL
  • OCPP
  • Energy Star

Sind Sie bereit, Ihr Elektroauto zu Hause zu laden?

Unsere Heimladestation EVBox Elvi finden Sie auf den Seiten unserer zertifizierten Partner.

Viel mehr als nur eine Ladestation

HARDWARE

Lademanagement leicht gemacht

Nutzen Sie unsere Lademanagement-Software, um das Laden von E-Fahrzeugen an Ihrem Standort zu verfolgen, zu verwalten und zu optimieren.

  • Automatisierte Rückerstattung der Ladekosten
  • Echtzeit-Einblicke in das Ladeverhalten
  • Gastzugang mit der Autostart-Funktion

SERVICES

Unterstützung bei jedem Schritt Ihres Weges

Unser umfangreiches Service- und Schulungsangebot macht den Betrieb und die Wartung Ihres Ladenetzes auch in Zukunft einfach.

  • Fern-Firmware-Updates
  • 3 Jahre Garantie, erweiterbar auf 5 Jahre
  • Konnektivität auf Lebenszeit

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mein Elektroauto an jeder Ladestation laden?

Ladestationen ähneln Haushalts-Steckdosen: Abhängig von Land und Automarke können sie unterschiedliche Steckertypen und Anschlüsse haben. Damit es einfacher ist, haben sich die Automobilhersteller auf zwei Steckertypen und Anschlüsse fest gelegt. Stecker Typ 1 sind von der Fahrzeugseite aus typisch für japanische und amerikanische Elektrofahrzeuge und Stecker Typ 2 für europäische Elektrofahrzeuge. Von der Ladestation aus sind alle Ladegeräte hingegen in Europa und den USA mit einer Typ 2 Steckdose versehen. 

Kann ich mein Elektroauto an jeder Ladestation laden?

Das Aufladen eines Elektroautos ist sehr einfach: Sie stecken das Kabel ein, scannen Ihre Ladekarte und Ihr Elektroauto lädt. Über Nacht können Sie Ihre Heimladestation benutzen, sodass Ihr E-Auto am Morgen voll geladen und bereit für den Tag ist. Mit einer privaten Ladestation sind Sie komplett unabhängig von öffentlichen Ladestationen, Sie können Wartezeiten verhindern und auch während Stoßzeiten laden.

Warum sollte ich Ladepunkte für Elektroautos an meinen Wohngebäuden anbieten?

Als Vermieter setzen Sie mit Ladepunkten für Elektroautos an Ihren Wohngebäuden nicht nur einen zusätzlichen Anreiz für (potentielle) Elektroautofahrer, Sie investieren in die Zukunft und zeigen Ihr progressives Denken und Handeln. Jeder vierte Neuwagen wird schon 2025 elektrisch sein. Sind Sie und Ihre Wohngebäude bereit für dieses Wachstum?

In welchen Bundesländern kann ich die KfW Förderung für private Ladestationen für Elektroautos beantragen?

Die KfW Förderung für private Ladestationen für Elektroautos ist eine bundesweite Förderung und kann deshalb in folgenden Bundesländern beantragt werden:

- Baden Württemberg

- Bayern 

- Berlin

- Brandenburg

- Bremen

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Nordrhein-Westfalen

- Rheinland-Pfalz

- Saarland

- Sachsen

- Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Wie hoch ist die Förderung für private Wallboxen für Elektroautos?

Die staatliche Förderung für private Ladestationen für Elektroautos beträgt 900€ pro Ladepunkt. Damit kann der Kauf, der Einbau und der Anschluss einer neuen Heimladestation für Elektroautos an Wohngebäuden bezuschusst werden. Auch weitere Fördermittel können in Verbindung mit dem Förderprogramm 440 der KfW Bank genutzt werden.

Wer kann die KfW Förderung für Wallboxen für Elektroautos erhalten?

Die KfW Förderung für private Ladestationen für Elektroautos kann von Eigentümern und Wohnungseigentümergemeinschaften, Mietern und Vermietern beantragt werden, wenn sie neue Ladepunkte für Elektroautos an privat zugänglichen Stellplätzen installieren.

Was muss ich tun, um von der KfW Förderung zu profitieren?

Mit fünf Schritten zu Ihrer Wallbox EVBox Elvi

Beantragen Sie den Zuschuss

Bitte stellen Sie Ihren Antrag noch bevor Sie ihre Wallbox bestellen. Informationen zum Antragsprozess finden Sie im KfW-Zuschussportal.

Bestätigen Sie Ihre Identität

Sobald Ihr Antrag für den Zuschuss bestätigt wurde, müssen Sie Ihre Identität nachweisen. Das funktioniert ganz einfach per Schufa-Identitätscheck, Video-Identifizierung oder das Postident-Verfahren.

Lassen Sie Ihre Wallbox installieren

Jetzt können Sie Ihre EVBox Elvi bestellen und Sie von einem Fachelektriker Ihrer Wahl installieren lassen.

Reichen Sie Ihre Nachweise ein

Bitte laden Sie nach Installation Ihrer Wallbox die Rechnungen zum Kauf und Installation im KfW-Zuschussportal hoch.

Zuschuss erhalten

Abschließend wird der Zuschuss auf das von Ihnen im Formular angegebenen Konto überwiesen. Viel Spaß mit Ihrer neuen EVBox Elvi!